Samstag, Mai 30

Monat: Mai 2020

5 Bücher, die deinen E-Commerce voranbringen
t3n Artikel

5 Bücher, die deinen E-Commerce voranbringen

E-Commerce-Einsteiger oder Profi mit Fortbildungswunsch: Diese fünf Bücher erweitern deinen Horizont gewinnbringend. Aus der großen Menge der Fachliteratur zum Thema E-Commerce haben wir lohnenswerte Lektüre herausgefiltert, die sowohl theoretisches Hintergrundwissen als auch praxisorientierte Erkenntnisse vermittelt. Die ausgewählten Bücher zeichnet aus, dass die Autoren über Praxiswissen verfügen und dieses Wissen in ihren Büchern auch gut vermitteln. […]
t3n Artikel

So wollen Kunden heute in Onlineshops bezahlen

Welche Zahlungsverfahren gehören in den Onlineshop und was ist Kunden wirklich wichtig beim Bezahlen. Aktuelle Studien geben Antworten. Kunden möchten so bezahlen, wie sie wollen. Zu den führenden Zahlungsverfahren gehören laut aktueller Studien und Umfragen Paypal, Rechnung, Lastschrift und Kreditkarte. Wichtig ist den meisten Kunden eine einfach nutzbare Zahlungsmethode, allerdings gehen die Vorlieben auseinander. Die […]
Die Woche: Starbucks Transformation, Facebook Shops und Schattenseiten des Onlinehandels
Die Woche, Titelseite

Die Woche: Starbucks Transformation, Facebook Shops und Schattenseiten des Onlinehandels

Die Woche im E-Commerce liefert ab sofort einmal wöchentlich handselektierte Hintergrundartikel mit wertvollen Inhalten. Auch aus meiner eigenen Feder. Mit Absicht habe ich mich gegen News entschieden, denn die gibt es mittlerweile aus vielen Quellen. Deshalb liefere ich meinen Lesern lieber vier bis fünf ausgewählte Stücke die entweder einen Erkenntnisgewinn oder Hintergrundwissen versprechen. Ihr könnt Die Woche auch als Newsletter abonnieren. (Falls nicht schon geschehen). Unter efuchs.net gibt es außerdem zukünftig immer wieder exklusiv Analysen, Kommentare und Hintergründe zum digitalen Handel. Zusätzlich sind hier alle meine aktuellen Artikel bei t3n schnell und bequem zu finden. Was Facebook mit „Shops“ bezweckt – und warum es vielversprechend ist Nach Facebooks sogena...
Schattenseiten des Onlinehandels: Gefangen auf hoher See
Kommentare, Titelseite

Schattenseiten des Onlinehandels: Gefangen auf hoher See

Seefracht und deren Beförderung, sollte ebenso ein Thema im Onlinehandel sein, wie die Arbeitsbedingungen von Paketboten. (Foto: Depositphotos/Begemot) Weltweit sitzen Seeleute auf Schiffen ohne Lohn fest, weil ihr Arbeitgeber das Schiff aufgegeben hat. Hintergrund einer Tragödie und was Onlinehändler dagegen unternehmen können. Als Kapitän Ayyappan Swaminathan seine Tochter wiedersah, waren zweieinhalb elende Jahre verstrichen. Jahre, die der Kapitän im persischen Golf auf einem rostigen Frachter vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate verbrachte, so berichtet der Spiegel in einer Reportage. (Paywall) Sein Dilemma: Sein Arbeitgeber zahlte die Heuer für die gesamte Besatzung nicht, anlegen durfte Swaminathan ohne zahlende Reederei in keinem Hafen – und Swaminathan konnte s...
t3n Artikel

Alibaba erreicht 1 Billion Dollar Handelsvolumen

Auch Alibaba bekommt die Coronakrise mit Gewinneinbrüchen zu spüren. Trotzdem erreicht das Unternehmen als erstes in der Marktplatz-Ökonomie eine historische Marke. Das vergangene Quartal war für den chinesischen Konzern Alibaba nicht erfolgreich und brachte massive Gewinneinbrüche. Der Abschluss des Geschäftsjahres hingegen zeigte positivere Ergebnisse mit Umsatzwachstum und Anstieg des Ertrages. Bemerkenswert ist das Erreichen der […]
t3n Artikel

Was Facebook mit „Shops“ bezweckt – und warum es vielversprechend ist

Facebooks neues Feature Shops ist ein Versuch, sich den Kundenzugang von Amazon und anderen Marktplätzen zurückzuholen. Ein vielversprechender Versuch. Nach Facebooks sogenanntem Marketplace und dem ersten, halbherzigen Versuch von Facebook, einen rudimentären Shop in Facebook-Pages zu integrieren, folgt jetzt mit Shops ein ernst zu nehmender Vorstoß ernsthaften E-Commerce in die Social-Media-Plattformen Facebook und Instagram zu […]
t3n Artikel

Check24 könnte mit eigener Bank und Girokonto den Markt aufrollen

Check24 hat eine Bank gegründet. Auf den ersten Blick nur ein Girokonto, auf den zweiten eine von Beginn an profitable Plattform. Gefährlich für die Konkurrenz. Das Preisvergleichsportal Check24 baut an einer eigenen Bank. Die dazugehörige Lizenz hat das Unternehmen am 14. Mai von der Bafin erhalten. Wie Finanzszene.de berichtet soll ein Girokonto mit dazugehöriger Karte […]
t3n Artikel

AR statt Fotoshooting: Onlinehändler Asos kleidet Models virtuell ein

Die Sommer-Kollektionen müssen beworben werden – aber wie? Asos setzt jetzt eine AR-Technologie ein, um Models virtuell einzukleiden und Fotoshootings zu ersetzen. Der Modehändler Asos hat die Präsentation seiner Produkte im Onlineshop verändert und Fotoshootings durch simulierte Fotos von reellen Models ersetzt. Woche für Woche sehen Kunden jetzt Kleidung an sechs Models, die diese nie […] Zum Artikel bei t3n.
Die Woche: Dark Stores und Kinoketten-Gerüchte bei Amazon
Die Woche, Titelseite

Die Woche: Dark Stores und Kinoketten-Gerüchte bei Amazon

Die Woche im E-Commerce liefert ab sofort einmal wöchentlich handselektierte Hintergrundartikel mit wertvollen Inhalten, gelegentlich auch aus meiner eigenen Feder. Mit Absicht habe ich mich gegen News entschieden, denn die gibt es mittlerweile aus vielen Quellen. Dann liefere ich meinen Lesern lieber vier bis fünf ausgewählte Stücke die entweder einen Erkenntnisgewinn oder Hintergrundwissen versprechen. Ihr könnt Die Woche auch als Newsletter abonnieren. (Falls nicht schon geschehen). Unter efuchs.net gibt es außerdem zukünftig immer wieder exklusiv Analysen, Kommentare und Hintergründe zum digitalen Handel. Zusätzlich sind hier alle meine aktuellen Artikel bei t3n schnell und bequem zu finden. Wieso Amazon eine Kinokette kaufen könnte Es klingt zuerst abstrus, was will Amaz...
t3n Artikel

Lidls Muttergesellschaft startet Konkurrenz zu Amazon AWS

Die Schwarz-Gruppe will ihren hauseigenen IT-Dienstleister als europaweiten Cloud-Anbieter positionieren. Der Konzern hat sich seit 2018 darauf vorbereitet. Die Schwarz Gruppe hat laut dem Handelsblatt damit begonnen aktiv um Kunden für ihre neue Cloud-Lösung Stackit zu werben. Die hauseigene Schwarz-IT-Gesellschaft bereitet sich mindestens seit 2018 darauf vor, eigene IT-Lösungen auch für andere Handelsunternehmen verfügbar zu […] Zum t3n Artikel